Am 08. Dezember ab 17.30 Uhr stehen in Gehrkes Obstgarten warme Getränke und andere Leckereien bereit, mit denen wir uns auf die Weihnachtszeit einstimmen wollen.

In schöner Atmosphäre können die Kinder herumtollen oder auf dem Spielplatz toben, während die Eltern bei duftendem Glühwein, warmem Kakao oder kühlen Getränken einen kleinen Plausch halten können.
Süße und rustikale Leckereien runden das Angebot ab.

Die Riepener Vereine und das Schmiedegasthaus Gehrke freuen sich über Ihren Besuch, und wünschen allen Riepener Bürgern eine besinnliche Weihnachtszeit!

Hand in Hand gute Arbeit machen

RIEPEN (jl). Den etwas anderen Erntegedanken hat Ralph Tegtmeier den gut hundert Gästen des Erntefestes zwischen Gottesdienst und Katerfrühstück „serviert“: „Es ist eine Art von Ernte, wenn man das einfährt, was man an politischer Arbeit in den Gremien über viele Jahre vorbereitet hat.“ Konkret bezog er sich dabei auf die beiden letzten Akte der Dorferneuerung, die länger als geplant auf sich warten ließen. Aber jetzt sei der erste Sanierungsabschnitt des Steinbrinks fertiggestellt.

Weiterlesen: „Politische Ernte“ zum Katerfrühstück serviert

Bei bestem Wetter konnten die Riepener Bürger ihr diesjähriges Erntefest feiern.
Während sich die jüngsten Riepener beim Kinderfest amüsierten, nutzten Eltern und Großeltern die Gelegenheit, sich bei Kaffee & Kuchen zu stärken und auszutauschen.

Weiterlesen: Erntezeit ist Feierzeit

Ernte-Dart? Richtig gehört!

Nachdem sich ja leider unser Schützenverein wegen Mitgliedermangel vor zwei Jahren aufgelöst hat, ist damit auch das traditionelle Ernteschießen entfallen. Wir möchten diese Tradition nun wieder aufleben lassen, um auch in Zukunft eine Erntekönigin und einen Erntekönig zu küren und beim Festumzug abzuholen.
Da es uns die gesetzlichen Auflagen aber fast unmöglich machen, dieses mit dem Luftgewehr durchzuführen, wollen wir die Majestäten nun beim Dart (Pfeilwerfen) ermitteln. Der TSV Riepen besitzt seit ein paar Monaten eine Dart-Gruppe und die entsprechende Ausrüstung in der Sporthalle.

Deshalb können sich alle Interessierten am Samstag, 25. August 2018 ab 18.00 Uhr in der Sporthalle einfinden.

Spielmodus:

  • Es werden 3 Darts (Pfeile) geworfen und die Punkte addiert.

  • Jeder hat die Möglichkeit, beliebig viele Spiele (3 Würfe) zu machen. Das Spiel mit den meisten Punkten wird am Ende gewertet.

  • Die Bekanntgabe der Majestäten erfolgt um 21.00 Uhr (Verschiebung durch Stechen möglich)

  • Teilnahme ab 16 Jahren

  • Pro Spiel (3 Würfe) wird eine Gebühr von 1€ fällig

Die Majestäten bekommen als Unterstützung für die Marschverpflegung beim Umzug eine kleine Spende der Vereine. Wir würden uns freuen, möglichst viele Interessierte begrüßen zu dürfen. Bei Rückfragen erteilt Frank Stüber unter 0172-5241779 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne weitere Auskünfte.

Für Essen und Getränke wird natürlich gesorgt!

Unser Ort entwickelt sich weiter: neue Straßen, neues Wohngebiet.

Dorferneuerung

Die Sanierung des Steinbrink schreitet voran. Im ersten Bauabschnitt kann nun nach den Arbeiten an der Trinkwasserleitung und am Kanal mit dem Straßenbau begonnen werden. Mit der Telekom ist vertraglich vereinbart worden, dass bei dieser Gelegenheit die zur Zeit noch westlich des Ortes verlaufende Oberleitung für das schnelle Internet in einem Leerrohr in der Straße mit verlegt wird.

Weiterlesen: Newsletter 4/2018