Pastor ruft zum Umdenken auf / Dart-Turnier bringt auch Jugendkönig hervor

Familie Läseke hat das Korn gespendet, die Dorfjugend die Erntekrone in der Sporthalle gebunden. Damit waren die wichtigsten Zutaten für das Gelingen des traditionellen Erntefestes gegeben. Und dank Sonnenschein nach einem verregneten Morgen und bester Laune ließ sich auch das Fehlen musikalischer Begleitung beim Umzug durch das Dorf verschmerzen.

Weiterlesen: Riepener holen ihre Erntekrone dieses Jahr am Bushäuschen ab

Nachdem im letzten Jahr erstmalig die Majestäten beim Dart ermittelt wurden, fanden sich auch dieses mal viele Bewerber auf die Regentschaft. Das Rennen machten Cedric Braun als Jugendkönig, Yasemin Mursal als Erntekönigin und Alexander Werner als Erntekönig. Das Dorf und Bürgermeisterin Matthias gratulierten herzlich.

Die letzte Maßnahme der Dorferneuerung wird zeitnah umgesetzt, für den Ausbau der Kreisstraßen gibt es eine neue Ankündigung des Landkreises und die Vermarktung der neuen Bauflächen am „Lehnshof“ kann beginnen.

Dorferneuerung

Die letzte Maßnahmen der Dorferneuerung, die Neugestaltung der Ortsmitte vor dem Schmiedegasthaus soll mit etwas Verzögerung nun am 17. Juni beginnen. Die Arbeiten werden von der Firma W&S Tiefbau aus Bückeburg ausgeführt und sollen zügig abgeschlossen werden, da die Stadtverwaltung bis Ende Juli alles mit der Förderstelle abgerechnet haben muss.

Weiterlesen: Newsletter 02/2019

Die Haushaltsberatungen für 2019 und 2020 sind abgeschlossen. Stadt und Samtgemeinde habe ihre Doppelhaushalte für dieses und das kommende Jahr in der vergangenen Woche beschlossen. Der Kreistag wird seinen Haushalt für das laufende Jahr am kommenden Dienstag beschließen.

Weiterlesen: Newsletter 01/2019