Eine Dorfjugend gibt es in Riepen schon seit vielen Jahren. In letzter Zeit waren allerdings kaum noch Jugendliche aktiv, deshalb entschlossen sich die örtlichen Vereine zu einer Werbeaktion, um neue Jugendlichen für die Dorfjugend zu gewinnen. So fanden sich 16 Mädchen und Jungen, die unter Führung der Älteren die Dorfjugend wieder beleben. Nachdem wir uns ein Logo gestaltet hatten, konnten damit unsere neuen T-Shirts bedruckt werden. Regelmäßige Treffen und über das Jahr verteilte Aktionen stärken das Gemeinschaftsgefühl.

Wir freuen uns auf Dich!

Dorfjugend auf Facebook: https://www.facebook.com/Dorfjugend-Riepen

 

Dorfjugend in Schaumburger Tracht beim Erntefest

 


Berichte Dorfjugend


 

Dorfjugend kriegt die Kurve nicht

Die Riepener Dorfjugend nahm am letzten Sonntag mit zwei Teams am Moorwannenrennen in Bad Nenndorf teil und konnte mit dem Olympischen Geist überzeugen. Während Team "Kommando Doppelkorn" die Wanne auf die Seite legte und in der Vorrunde ausschied, schafften es die "Korn-Killer" immerhin in die Finalrunde. Hübsch anzusehen waren sie allemal.

Team "Kommando Doppelkorn"

Team "Korn-Killer"

Riepen. Nachdem es in den letzten Jahren etwas still um die Riepener Dorfjugend war, luden die örtlichen Vereine die Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 20 Jahren im Sommer auf den Sportplatz ein. Bei diesem Grillabend sollten die Wünsche und Erwartungen der Jugendlichen aufgenommen und eine Reaktivierung der Jugendaktivitäten versucht werden. Mit den 16 erschienenen Jugendlichen kam man dann auch schnell überein, die Dorfjugend wieder stärker in die Riepener Gemeinschaft zu integrieren. Gemeinsame Aktionen wie Laser-Tag oder Spieleabende wurden ebenso aufgenommen, wie das Binden der Erntekrone.

Weiterlesen: Neuformierte Dorfjugend erhält T-Shirts

Wenn du zwischen 14 und 20 Jahre alt bist und aus Riepen kommst, würden wir dich gerne am 

Samstag, 20. Juni 2015 um 17.00 Uhr 

auf dem Riepener Sportplatz treffen. Wir wollen dort grillen und uns mit der Riepener Jugend darüber unterhalten, was ihr in unserem Ort vermisst und wie z.B. aus eurer Sicht ein Erntefest gestaltet werden müsste.
Essen und Getränke sind kostenlos!

Wir freuen uns auf Dich!