Herzlich Willkommen beim TSV Riepen e.V. !

Vorstand2019

Der Vorstand im Jahr 2019: v.l. Frank Stüber, Silke Blomberg, Marco Tadje, Hans-Dieter Lieb, Sandra Ridder,Wilfried Konowalow. Es fehlt Maja Voß


 Übersicht Hallenbelegung / Übungszeiten

Tag
Montag
Dienstag
Dienstag
Mittwoch
Mittwoch
Mittwoch
Donnerstag
Donnerstag
Freitag
Sonntag
Sonntag
Sportart
Gymnastik (Ausdauer plus)
Bogenschießen (Halle im Winter)
Zumba
Kinderturnen
Tennis (Badminton im Winter)
Gymnastik (Reha-Sport)
Bogenschießen (Sommer)
TriloChi (nach Angebot)
Tischtennis
Dart
Bogenschießen
Uhrzeit
20.00 – 21.00
17.00 – 20.00
20.00 – 21.00
16.00 – 17.00
17.15 – 19.15
19.30 – 20.30
17.30 – 20.00
19.30 – 20.30
18.30 – offen
nach Absprache
10.00 – 12.00

 


 

Bogenschießen als Sport für Kinder? Aber ja doch! Nicht nur Jungs, auch viele Mädchen sind begeistert, wenn sie das Bogenschießen erst einmal ausprobieren dürfen. Sport ist generell gut und notwendig für Kinder. Wir Kinderärzte ermutigen alle Familien aktiv, ihre Kinder in dieser Hinsicht zu fördern und eine für das Kind passende Sportart zu suchen. Wie andere Sportarten auch, ist der Bogensport etwas, was Kinder in vielen Bereichen erheblich in ihrer Entwicklung fördern kann.

Weiterlesen: Bogenschießen macht fit

 

Liebe Sportler,

auch der TSV muss der Realität ins Auge blicken und sich seiner Verantwortung stellen. Aus diesem Grund hat der Vorstand beschlossen, mit einer vorübergehenden Einstellung des Sportbetriebs zu einer Eindämmung der  weltweiten Corona-Virus-Pandemie beizutragen.

Wir hoffen auf euer Verständnis und wünschen euch alles Gute. Wir werden euch an dieser Stelle informieren, wann der reguläre Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Für Rückfragen stehen euch der Vorstand und die Übungsleiter gerne zur Verfügung. Den Kontakt könnt ihr über unser Kontaktformular herstellen.

Bleibt gesund,
Euer Vorstand

Jahreshauptversammlung des TSV Riepen gut besucht.

Im vollbesetzten kleinen Saal des Schmiedegasthauses Gehrke konnten sich die anwesenden Gäste Marlies Matthias (Bürgermeisterin) und Fritz Varwig (als Vertretung von Stadtdirektor Mike Schmidt) von den zahlreichen Aktivitäten des Vereins unterrichten lassen. 

Weiterlesen: Volle Hütte, volles Programm

Der TSV Riepen hat auf Einladung des TuS Kreuzriehe-Helsinghausen an dessen diesjährigem Hallenbiathlon teilgenommen. Drei ehemalige Handballer traten für den TSV gegen 21 andere Teams an. Zu absolvieren war eine Laufstrecke (3x Hallenrunde mit Hindernissen) und ein Schießen (2x 5 Schuss) mit dem Leuchtpunktgewehr. Wie auch beim echten Biathlon bedeutete jede Fahrkarte eine Strafrunde. Es zeigte sich schnell, dass Strafrunden durch Fehlschüsse auf der kurzen Strecke kaum auszugleichen waren, und deshalb eine ruhige Hand gefragt war. Dies gelang uns halbwegs gut, und so landete das TSV-Team in diesem Spaßturnier auf einem Mittelfeldplatz.

Am Ende konnten sich alle Sportler bei Pommes, Pizza und kalten Getränken erholen und die Veranstaltung gemütlich ausklingen lassen.