Die Tennissparte hat das letzte Wochenende genutzt, um die Umgebung der Tennisplätze für die Saison vorzubereiten. Das den Platz umgebende Gehölz wurde zurückgeschnitten und gleich zum Ablageplatz für das Osterfeuer, das am Gründonnerstag stattfindet, gebracht. Die Sportler kamen ordentlich ins schwitzen, denn es war doch reichlich zu tun. Zwischendurch stärkte man sich mit Brötchen und Getränken.