Heiko Schneider übergibt Vereinsführung an Hans-Dieter Lieb

Am 22.02.2019 fand die Jahreshauptversammlung des TSV Riepen im Schmiedegasthaus Gehrke statt.

Zunächst wurde seitens des Vorstandes der verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht. Danach berichtete der anwesende Samtgemeindebürgermeister Mike Schmidt über die erfolgreiche Sanierung des Steinbrinks, den Stand der Planungen für das Neubaugebiet hinter dem Junkerhof, der Sanierung der Duschen in der Mehrzweckhalle und die anstehende Erneuerung des Wehrwegs.

Es standen turnusmäßige Neuwahlen des Vorstandes an. Dr. Heiko Schneider stand für die Wahl des 1. Vorsitzenden aus privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung. An seine Stelle wurde Hans-Dieter Lieb einstimmig von den 45 Anwesenden gewählt.

Die anderen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig in der jeweiligen Funktion wiedergewählt:

  • 2. Vorsitzender und Jugendwart - Marco Tadje
  • Kassenwartin - Silke Blomberg
  • Schriftführerin - Sandra Ridder
  • Frauenwartin - Maja Voß
  • Sportwart - Frank Stüber

 Vorstand2019

Die Stelle des Handball-Spartenleiters bleibt nach wie vor vakant. Aus dem laufenden Geschäft in der HSG Schaumburg ließ Felix Lattwesen, leider dienstlich verhindert, berichten. 

Die Gymnastiksparte bestand auch im Jahr 2018 aus 4 Gruppen:

  1. der Montagsgruppe „Fit for fun“ mit einer Vielfalt aus sportlichen Aktivitäten wie z.B. Step, Hanteltraining, Kräftigung für Bauch-Beine-Po geleitet von Sabine Sonntag,
  2. „Zumba“ mit Sina am Dienstag
  3. den Mittwochsgruppen „Kinderturnen“ mit Nina Petrul und Alexandra Genzel sowie „Wirbelsäulengymnastik“ mit Ute
  4. und am Donnerstag als zeitlich begrenztes Kursangebot „TriLoChi“ mit Sabine.

Das Dartangebot am Sonntag und die Tanzgruppe runden das Angebot ab. Die Pfeilsportsparte soll mit Bogenschießen weiter ausgebaut werden. Entsprechende Anträge zur Unterstützung wurden bereits gestellt.

Die Festveranstaltungen im Rahmen der Dorfgemeinschaft, wie das Erntefest und der Budenzauber in Gehrkes Obstgarten waren auch 2018 ein Highlight. Mit einer kleinen Ausstellung während des Erntefestes wurde der Gründung der Damengymnastikgruppe vor 50 Jahren gedacht.

Der scheidende Vereinschef Dr. Heiko Schneider und neuer 1. Vorsitzender Hans-Dieter Lieb ehrten gemeinsam die langjährigen Mitglieder des Vereins mit einer Ehrennadel:
Für 40 jährige Mitgliedschaft, leider nicht persönlich anwesend, Andreas Friese und Gisela Wilkening.
Für 50 jährige Mitgliedschaft Hannelore Pietzonka, Margarete Laeseke, Erika Stüber und Inge Tegtmeier sowie die nicht anwesenden Ursula Pipho und Ilsemarie Kastening.