Bereits am 03.03.2017 fand die Jahreshauptversammlung der TSV Riepen im Schmiedegasthaus Gehrke statt.

Zunächst wurde seitens des Vorstandes an die verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht.

Der anwesende Samtgemeindebürgermeister Mike Schmidt berichtete über die seit 12/2016 bestehende Breitbandversorgung. Zum geplanten Ausbau der K48/K49 war festzuhalten, dass alle Verträge mit den betroffenen Landwirten unterschrieben seien und zur Genehmigung beim Landkreis lägen. Die Dorferneuerung Riepen sei bis auf die Maßnahme Sanierung Steinbrink abgeschlossen.

Es wurde jedoch in Aussicht gestellt, dass die Dorferneuerung verlängert werden könne. Dazu gäbe es im April eine Bürgerversammlung, so Mike Schmidt.

Es standen turnusmäßige Neuwahlen des Vorstandes an. Dieser wurde einstimmig in der jeweiligen Funktion, Dr. Heiko Schneider 1. Vorsitzender, Marco Tadje 2. Vorsitzender und Jugendwart, Silke Blomberg Kassenwartin, Maja Voß Frauenwartin, Frank Stüber Sportwart und Sandra Ridder Schriftführerin, wiedergewählt. Die Stelle des Handball-Spartenleiters bleibt nach wie vor vakant. Aus dem laufenden Geschäft in der HSG berichtete Gastredner Felix Lattwesen.

Der Vorstand im Jahr 2017

Die Gymnastiksparte bestand auch im Jahr 2016 aus 4 Gruppen: der Montagsgruppe mit einer Vielfalt aus sportlichen Aktivitäten wie z.B. Stepp, Hanteltraining, Kräftigung für Bauch-Beine-Po geleitet von Sabine Sonntag, die für Ihr Engagement besonders geehrt wurde, Zumba mit Sina am Dienstag und der Mittwochsgruppen für Senioren und Wirbelsäulengymnastik mit Ute.

Das komplette Hallendach wurde im Frühjahr 2016 abgedichtet und die Dachkuppeln der Halle ersetzt. Die Festveranstaltungen im Rahmen der Dorfgemeinschaft, wie das Erntefest und das Weihnachtsbaum aufstellen sowie der Budenzauber in Gehrkes Obstgarten waren auch 2016 ein Highlight. Lobend sei anzumerken, dass das Binden der Erntekrone durch Eigenregie der etablierten Dorfjugend organisiert und durchgeführt wurde. Beim Ernteumzug erntete die Dorfjugend mit Ihrem einheitlichen Auftritt in Tracht viel Beifall.

Vereinschef Dr. Heiko Schneider ehrte die langjährigen Mitglieder des Vereins mit einer Ehrennadel. Für 25 jährige Mitgliedschaft Ingrid Schütz, für 40 jährige Mitgliedschaft Birgit Anders, Ursula Bode und Hans-Joachim Gerland sowie für 50 jährige Mitgliedschaft Ernst-August Gehrke (nicht anwesend) und Konrad Matthias.

Die geehrten Mitglieder 2017

Für das Jahr 2017 wurden keine Beitragsänderungen in den Mitgliedsbeiträgen beschlossen. Es wurde jedoch vorgeschlagen, den Spartenbeitrag für aktive Spieler in der Sparte Handball zu erhöhen, da die HSG um weitere finanzielle Hilfe bat.

Die Erhöhung des Spartenbeitrages Handball für aktive Spielern wurde mit zwei Enthaltungen beschlossen.