Herzlich Willkommen beim TSV Riepen e.V. !

Vorstand2018

Der Vorstand im Jahr 2018: v.l. Hans-Dieter Lieb, Sandra Ridder, Heiko Schneider, Marco Tadje, Maja Voß, Silke Blomberg, Frank Stüber, Wilfried Konowalow


 Übersicht Hallenbelegung / Übungszeiten

Tag
Montag
Dienstag
Mittwoch
Mittwoch
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Sportart
Gymnastik (Ausdauer plus)
Zumba
Kinderturnen
Tennis (Badminton im Winter)
Gymnastik (Reha-Sport)
TriloChi (nach Angebot)
Tischtennis
Dart
Tanzen (alle 14 Tage)
Uhrzeit
20.00 – 21.00
20.00 – 21.00
16.00 – 17.00
17.15 – 19.15
19.30 – 20.30
20.00 – 21.00
20.00 – 23.00
19.00 – 21.00
19.30 – 21.00

 


 

Bereits am 03.03.2017 fand die Jahreshauptversammlung der TSV Riepen im Schmiedegasthaus Gehrke statt.

Zunächst wurde seitens des Vorstandes an die verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht.

Der anwesende Samtgemeindebürgermeister Mike Schmidt berichtete über die seit 12/2016 bestehende Breitbandversorgung. Zum geplanten Ausbau der K48/K49 war festzuhalten, dass alle Verträge mit den betroffenen Landwirten unterschrieben seien und zur Genehmigung beim Landkreis lägen. Die Dorferneuerung Riepen sei bis auf die Maßnahme Sanierung Steinbrink abgeschlossen.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung TSV Riepen

Auch in diesem Jahr findet wieder ein neuer TriloChi-Kurs statt. Hier klicken zum Download des ganzen Flyers.

Das Jahr 2015 war für den Zumba- Kurs im TSV Riepen ein ganz fantastisches Jahr!
Jeden Dienstag haben sich meine Teilnehmerinnen von 20:00 – 21:00 Uhr in die Mehrzweckhalle gestellt um zu tanzen, zu singen und natürlich um zu schwitzen was das Zeug hält! Für Zumba in 2016 hat der Verein bisher 4 neue Beitrittserklärungen bekommen. So viele neue Mitglieder hat der Verein bereits Anfang 2015 durch Zumba gewonnen. Das ist wirklich eine tolle Entwicklung! 

Weiterlesen: Zumba - eine Infektionskrankheit breitet sich in Riepen aus...

TSV Riepen stellt verschiedene Sportarten vor / Positive Rückmeldungen

RIE­PEN (ag). Yo­ga, Pi­la­tes, ETB, Zum­ba, Step und Trilo Chi: Vie­len sind diese Na­men ver­mut­lich ein Be­griff, aber was steckt ei­gent­lich da­hin­ter? Um einen Ein­blick in die ver­schie­de­nen Sport­ar­ten der Gym­nas­tiksparte zu bie­ten, hat der TSV Rie­pen zum vier­ten Mal einen Sport­tag ver­an­stal­tet.

Sa­bine Sonn­tag hat die­sen Tag or­ga­ni­siert und selbst drei Kurse vor­ge­stellt. "Pi­la­tes meets Yo­ga" stärkt den Kör­per und führt zu Ent­span­nung – kör­per­lich und geis­tig. "­Step ea­sy" kom­bi­niert leichte Grund­schritte mit Spaß und Mu­sik. "Trilo Chi" ver­bin­det Ele­mente aus dem Yoga mit großen, fließen­den Be­we­gun­gen und Me­di­ta­tion. Mit Schlag- und Tritt­tech­ni­ken vom Eu­ro­pean Tae Bo (ETB) brachte Britta Struck­mann die Teil­neh­mer or­dent­lich ins Schwit­zen. Ein be­son­ders spaßi­ges Wor­k­out ist Zum­ba. Beim Tan­zen zu tol­ler Mu­sik merkt man gar nicht, wie sich ganz ne­ben­bei die Ka­lo­rien in Luft auf­lö­sen. Die Teil­neh­mer konn­ten al­les aus­pro­bie­ren, se­hen was sich hin­ter den Be­grif­fen ver­birgt, und wel­che Sport­art sie sich län­ger­fris­tig vor­stel­len könn­ten. Die Rück­mel­dung zum Sport­tag war wie­der sehr groß, etwa 25 Sport­ler nah­men pro Kurs teil. Das Kon­zept ging auf: Mo­ti­va­tion und In­spi­ra­tion wa­ren so hoch, dass sich die Teil­neh­mer wünsch­ten, der Sport­tag würde öf­ter als ein­mal im Jahr statt­fin­den.

Fo­to: ag | Schaumburger Wochenblatt vom 27.02.2016 | Ausgabe-Nr. 8B